mymuesli

mymuesli Stuttgart

Nachdem neulich der Marko auf einer Social Media Plattform, ein Bild von einem mymuesli Becher gepostet hat, mit dem Hinweis: „Büro ist gesund“ und weil ich mir auch mal wieder etwas „Gutes“ tun wollte, weil ich so traurig war, ging ich in diesen abgespaceten mymuesli Laden in Stuttgart.
traurig

mymuesli Stuttgart – die Location

Ich muss zugeben, die Atmosphäre ist recht nerdtauglich. Das feeling liegt so irgendwo zwischen Apple-Store und Retortenfabrik aus der Zukunft, nur bei den Verkäufern fehlte irgendwie der Aha-Effekt. Wenigstens wirkten sie, wie man es so von anderen Bioläden her gewöhnt ist, etwas kränklich … also nicht dieses „Hilfe, steck mich blos nicht an kränklich“ sondern eher das „Die Arme isst bestimmt nur Tofu kränklich“.
Für einen kurzen Augenblick hatte ich das Gefühl in einem Gamestop gelandet zu sein.

mymuesli – das Produkt

Ich griff also zur ersten Dose die mir entgegen kam – ah hier Blaubeer – passt.
mymuesli stuttgart
An der Kasse zahlte ich 1,85 € für die Dose, die mit 85 Gramm Müsli gefüllt ist.
Der recht hohe Preis verunsicherte mich ein wenig, handelt es sich hier wirklich um Müsli oder ist das vielleicht „Müsli“ und wie nimmt man das zu sich?
Klein hacken und durch die Nase schnupfen? Rauchen? Oder doch lieber mit Milch konsumieren?
Ich entschloss mich für die Milch Variante, die man direkt in den Becher gießen konnte.
Schon nach wenigen Minuten wirkte das Zeug. Meine Stimmung war vorzüglich, kein heulen, Weinkrämpfe oder Wutausbrüche zu spüren und als ich in die Hose blickte, um nachzusehen wie es mit meiner Penisgröße aussieht, war ich ganz zufrieden.
Auch geschmacklich gibt es nichts auszusetzen, so kann dieses mymuesli locker mit einigen billigen Müslisorten mithalten, sogar einige Markenmüsli (die im Schnitt 1,85 € pro 500 Gramm kosten), waren nur unwesentlich besser oder schlechter.
Wenn ich in naher Zukunft eine fette Lohnerhöhung bekommen sollte, werde ich mir dieses Müsli vielleicht öfters kaufen und dann vorzugsweise im Beisein von weniger betuchten verspeisen.
Vielleicht wird das Geld aber zukünftig doch lieber in Nerdzeugs gesteckt, wer weiß das schon so genau?

2 Gedanken zu „mymuesli Stuttgart

  1. unimatrix_zero

    Eine goldene Regel für mich als Sport Fuzzie lautet, esse nichts das dir fertig in der Dose, Tüte oder im Becher vorgesetzt wird.
    Erst Recht nicht wenn du dafür die „hälfte“ deiner Einnahmen dafür hinlegen sollst 

    Antworten
  2. Padawan

    Danke für deinen tollen und informativen Test von „Müsli“. Der Hinweis das Müsli im Beisein von weniger Betuchten zu verspeissen ermutert mich es Dir gleich zu tun und mir eine Dose (mehr wäre protzen) zu zulegen. Vielleicht schaffe ich es ja sogar die Dose auf zwei oder drei bewunderungserheischende Aktionen auszudehnen 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild

*